Holzofen

Warum sollte ich einen Holzofen kaufen?

Holzofen

Ein Ofen mit der Möglichkeit zur effektiven Holzbefeuerung kann durch die Verbrennung von Holz einzelne Räume, Etagen oder sogar ein ganzes Haus erwärmen. Je nach Ofenmodell und Brennraumgröße können sowohl bei einem Holzofen als auch bei einem Holzherd Scheitholze oder Braunkohlenbriketts in verschiedenen Größen verbrannt werden. Dadurch stellen die Holzöfen eine günstige Alternative zu teueren Öl-, Gas- oder Elektroheizungen dar. Von dem Verbrennen von feuchtem, lackiertem, beschichteten oder verkeimten Holz wird allerdings abgeraten.

Zu Beginn steht zwar die Investition in Form von den Anschaffungskosten, aber bei uns sind kleine, praktische Holzöfen schon für einen günstigen Preis zu haben. Auf Dauer spart ein Holzofen schließlich genügend Kosten, da enorm an den Heizkosten gespart werden kann. Zudem sorgen der angenehme Verbrennungsgeruch und das knisternde Holzfeuer für pure Gemütlichkeit.


Text ausklappen » « Text einklappen

Wo können Öfen bzw. Herde mit Holzfeuerung aufgestellt werden?

Einsetzbar sind Holzöfen im Wohnzimmer, Flur, Schlaf- oder Gästezimmer, aber auch in Kellern, Gärten oder Werkstätten finden sie häufig Anwendung. Mit einem Holzherd für die Küche kann zudem auf natürliche und umweltschonende Art ein Kuchen oder ähnliches gebacken werden.

Es ist lediglich ein Kaminanschluss am Aufstellungsort notwendig. An einen Kamin können auch mehrere Holzöfen angeschlossen werden, da unsere Modelle alle für die Mehrfachbelegung geeignet sind.

Zu brennbaren Bauteilen sollte stets ein seitlicher und hinterer Abstand von 50cm eingehalten werden. Eine Glasbodenplatte bietet sich ebenfalls an, wenn der Holzofen in einem Raum mit brennbarem Bodenbelag, wie Teppich oder Holzboden, aufgestellt werden soll.

Was muss bei dem Anschluss eines Holzofens beachtet werden?

Die Holzöfen halten natürlich trotz ihres günstigen Preises alle die neuesten Bestimmungen bezüglich der Bundes-Immissionsschutzverordnungen ein und erfüllen die Qualitätskriterien bzw. die gesetzlichen Bestimmungen. Sie werden also,ohne dassweitere technischeVorkehrungen getroffen werden müssen, von den Schornsteinfegern abgenommen und sind mit der erforderlichen CE-Kennzeichnung ausgestattet.

Alle angebotenen Holzöfen besitzen einen 120er Rohrabgang. Mit zusätzlichen Ofenrohrteilen lassen sie sich ganz einfach an den vorhandenen Kamin anschließen. Je nach Modell befindet sich der Rohrabgang eines Holzofens entweder an der Ofenrückseite, seitlich oder direkt auf der Herdplatte.

Bei der Suche nach einem Holzofen günstig sollte man die vorhandene Raumgröße berücksichtigen und einen entsprechend passende kW-Leistung wählen, um eine Raumüberhitzung zu vermeiden. Die tatsächliche Leistung des Holzofens und weitere wichtige Angaben für den Schornsteinfeger sind auf dem jeweiligen Typenschild abgedruckt.

Und wo kann ich einen Holzofen günstig kaufen? Natürlich: im kaminofen-store

11 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge